Bei uns hatte es einen starken Platzregen, ca.15l/qm, gegeben. Unter Trixi Lieblingsplatz, dem Fliederbaum, staute sich das Wasser in ihren Buddellöchern. Als der Regen vorbei war, ging sie nach draußen.

Wir dachten uns nichts dabei!

Bis Uwe hinaus ging und sie mit größter Freude im Batz (Schlamm) graben sah.

Anschließend gab es eine Dusche und Hausarrest!!!

Der Bachlauf am Garteinteich...

Ihr Tiefbautalent...

Gustls Sohn Carlson (vom Fliedergarten) hat die Begleithundprüfung bestanden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Borderterrier - Birkengrund